Zutaten für kompott aus datteln, Äpfeln und zimt

  • 6 große Äpfel
  • 10 entkernte Datteln
  • 8 EL Kokosblütenzucker (Amanprana Gula Java Brut)
  • ½ TL Zimt
  • 200 ml Wasser
  • 1 Zitrone (der Saft daraus)

Vorbereitung von kompott aus datteln, Äpfeln und zimt

Äpfel schälen, Gehäuse entfernen und Äpfel in gleich große Stücke schneiden. Datteln entkernen und in kleine Stücke schneiden. Kochtopf erhitzen und darin vier Löffel Kokosblütenzucker mit 4 Esslöffeln Wasser vermischen. Erhitzen, bis ein etwas dickerer Sirup entsteht. Die Äpfel und Datteln dazugeben und das Ganze etwa 2 Minuten karamellisieren lassen, bis es etwas braun wird. Regelmäßig umrühren, den Zitronensaft und das Wasser dazugeben und einkochen lassen. Ganz zum Schluss den Zimt hinzufügen und alles noch mal gut verrühren. Das Kompott ist fertig, wenn der Topf etwa zu gleichen Teilen knackige und weiche Apfelstücke enthält. Schließlich das Kompott mit etwas Zimt bestreuen und warm servieren. Guten Appetit!

Ihre Wertschätzung


Stefano Vicinoadio

Wer ist Stefano Vicinoadio? Wir von Amanprana haben ihn auf einer Bio-Messe in Deutschland kennengelernt. Es war von Anfang an eine warme Begegnung, aus der eine schöne Zusammenarbeit entstanden ist, da wir entdeckten, dass wir viele gemeinsame Interessen haben (vegane Ernährung, Gesundheit usw.). Eigentlich ist Stefano Fotograf und Fotografie seine große Leidenschaft. Seine Liebe zum Kochen führt daher zu appetitliche Rezepte mit noch appetitlicheren Fotos. Stefano beschreibt sich selbst als bunt, laut, vegan, Freund, Entdecker, digitaler Nomade mit einer direkten Art.