Leckerer veganer Burger mit voller Option von Serge Restiau kann in 16 Minuten vorbereitet werden. Sie machen dieses Gericht mit Olivenöl - Amanprana Premium von Amanprana. Dieses Rezept von Amerikanische Küche ist köstlich wie Hauptgericht, Hamburger & Fleischersatz. Es passt auch perfekt in eine Vegan & Vegetarier Diät.

Zutaten für leckerer veganer burger mit voller option

  • 1 Beutel vegane Proteinmischung (150 g)
  • 120 bis 150 ml Wasser
  • Natives Olivenöl extra
  • 1 große rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 3 Teelöffel Senf
  • 3 dünne Scheiben Käse (vegan)
  • 3 Brioche-Burger-Brötchen mit Sesam
  • 2 große Gurken, in Scheiben geschnitten
  • 3 Teelöffel Ketchup

Für die Burgersauce

  • ¼ Kopf Eisbergsalat
  • 2 volle Esslöffel (vegane) Mayonnaise
  • 1 voller Esslöffel Ketchup

Zubereitung des proteinreichen veganen Burgers

  1. Die Salatblätter in dünne Streifen schneiden, in einer Schüssel mit den restlichen Saucenzutaten mischen und die Sauce nach Belieben fertig stellen.
  2. Bereiten Sie die vegane Mischung für Burger wie auf der Packung beschrieben vor.
  3. Teilen Sie den Instant-Mix für den Burger in drei gleiche Teile und formen Sie 3 Burger.
  4. Die Burger in die Pfanne geben, mit einem Spatel andrücken und in heißem nativem Olivenöl extra anbraten.
  5. Dann eine Scheibe (veganen) Käse darauf legen. Lassen Sie den Käse schmelzen und lassen Sie die Burger dann noch 1 Minute kochen.
  6. In der Zwischenzeit können Sie die aufgeschnittenen Brötchen toasten.
  7. Die Sauce auf die 3 Hamburgerbrötchen verteilen, jedes Brötchen mit einem Burger und einer Scheibe (veganem) Käse belegen und die Zwiebeln und Essiggurken darauf verteilen.
  8. Die obere Brötchenhälfte mit einem Teelöffel Ketchup und Senf bestreichen.
  9. Drücken Sie die obere Brötchenhälfte fest auf die untere Hälfte.

Genieße deinen veganen Burger!

Schau dir das Video dieses Rezepts an

Tipp von Serge:

Wenn du den High-Protein-Burger zubereitet und so ruhen lassen hast, nehmen die Buns Feuchtigkeit auf, also gleich servieren oder in Backpapier einwickeln und 1 Minute ruhen lassen, damit er wunderbar matschig wird.