Zutaten für rettich mit cashewaufstrich mit meeresalgen

  • 1 Daikon (Garten- oder Riesen-Rettich)
  • 1 Handvoll Cashewkerne
  • 1 EL Amanprana 4-Algae Botanico-mix
  • 1 Bund frische Pfefferminze
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 2 EL Miso
  • sonnengetrocknete Tomaten

Vorbereitung von rettich mit cashewaufstrich mit meeresalgen

Die Cashewkerne in einen hohen Messbecher geben. Ein Handvoll gehackte frische Minze, Blattpetersilie und frischen Koriander, 2 Esslöffel Miso und ein paar getrocknete Tomaten hinzufügen. Mit einem Stabmixer pürieren und mit 4-Algae Botanico-mix würzen. Den Daikon in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben mit dem Cashewaufstrich belegen, dann in der Mitte leicht falten.

Ihre Wertschätzung


Chantal Voets

Chantal Voets, Mitbegründerin von Amanprana, kocht gern und teilt ihr Wissen, alle möglichen Fakten und Inspirationen allen, die es wissen wollen.