Jeder Liter rotes Palmöl von Amanprana ist nachhaltig:

  • Es schützt die biologische Vielfalt in Kolumbien (Vögel, Amphibien, Tiere und Pflanzen).
  • Es schützt 1 Baum im kolumbianischen Regenwald.
  • Es bringt Geld zu lokalen Kleinallianzen von Biopalm-Bauern.
  • Es bringt Prämien für Bio, Bildung, Gesundheit und Nachhaltigkeit ein.
  • Es macht Sie, die Bauern und Amanprana glücklich.

Nachhaltiges Amanprana -Palmöl Amanprana unterstützt biologische Vielfalt gemeinsam mit ProAves

1 Liter rotes Palmöl von Amanprana schützt die biologische Vielfalt von Kolumbien.

Für jeden Liter rotes Palmöl, den Amanprana verkauft, kauft Amanprana einen Baum und schützt sie die biologische Vielfalt in Kolumbien. Amanprana unterstützt über “World Land Trust” die kolumbianische Umweltorganisation “ProAves” (frei übersetzt: “pro Vögel”). Weitere Informationen unter www.ProAves.org

ProAves studiert und schützt die biologische Vielfalt in Kolumbien

Amanprana unterstützt ProAves seit dem 1.12.2010 mit jedem Liter Palmöl, den sie kauft. Insbesondere schützt ProAves das Habitat von Vögeln und Amphibien, die vom Aussterben bedroht sind. Ziel von ProAves ist es, die natürlichen Ressourcen sowie die biologische Vielfalt in Kolumbien intakt zu halten. Die Organisation wurde im Jahre 1998 gegründet, und zwar zunächst mit dem Ziel, den damals “stark bedrohten” Gelbohrsittich zu schützen. ProAves arbeitet mit ehrenamtlichen Mitarbeitern (eco-volunteers), der lokalen Bevölkerung sowie der Unterstützung verschiedener Organisationen zusammen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die biologische Vielfalt zu schützen. In Kolumbien schützt die Umweltorganisation ProAves bereits 17 Naturprojekte mit einer Fläche von 170 km². So kann ProAves 68% aller bedrohten Vögel in Kolumbien schützen und studieren. Um die biologische Vielfalt von Kolumbien zu schützen, geht die Umweltorganisation ProAves resolut gegen illegalen Holzschlag und Entwaldung vor. Wälder sollen geschützt werden, um die biologische Vielfalt von Vögeln, Amphibien und wilden Tieren zu gewährleisten.

Nachhaltiges Palmöl von Amanprana.Amanprana trägt zum Schutz des Regenwalds in Kolumbien bei.

World Land Trust (WLT) schützt seit 1989 Habitate und Regenwälder in der ganzen Welt. Die Zusammenarbeit zwischen Amanprana , World Land Trust und ProAves trägt Früchte.

World Land Trust (WLT) ist eine internationale Umweltorganisation, die mit direkten Aktionen den Regenwald und andere Habitate schützt. Dazu stellt WLT ihren Partnerorganisationen finanzielle Mittel zur Verfügung, sodass diese NROs Grundstücke erwerben können, um darauf Naturschutzgebiete zu entwickeln. So konnten dank World Land Trust Regenwälder und Habitate mit einer Fläche von mehr als 400.000 Aren (1.618 km²) gekauft werden. Mit Ihrer und unserer Hilfe kann dies noch mehr werden. Immer dann, wenn Sie rotes Palmöl kaufen, kann WLT, Baum für Baum mehr Ökosysteme und Regenwälder erwerben und schützen. Wir spenden Geld an WLT mit der Vereinbarung, dass für jeden verkauften Liter Palmöl von Amanprana 1 Baum im Regenwald von Kolumbien geschützt wird. Helfen Sie auf diese Weise mit, die biologische Vielfalt des Regenwalds zu schützen, um das Überleben von Tieren und Pflanzen zu gewährleisten. Indem Sie rotes Palmöl von Amanprana kaufen, schützen Sie den Regenwald in Kolumbien vor dem illegalen Holzschlag (weitere Abholzung). Amanprana trägt zum Schutz des Regenwalds von Kolumbien bei, woher ihr Palmöl stammt. Dies tut sie gemeinsam mit der NRO ProAves, einer Partnerorganisation von World Land Trust (WLT).

World Land Trust kauft Ökosysteme (Grundstücke), um die biologische Vielfalt von Vögeln, Tieren und Pflanzen zu schützen, die unter der Schirmherrschaft von Sir David Attenborough stehen.

Jeden Tag fallen Hunderte von (kleinen) Tieren den Kettensägen zum Opfer, die die Regenwälder abholzen. Viele dieser Tiere verschwinden in einem alarmierenden Tempo, selbst bevor wir sie gekannt haben. Heute wissen wir, dass 10 Millionen Pflanzen, Tiere und Insekten im tropischen Regenwald leben. Amanprana unterstützt mit rotem Palmöl das Leitbild, dass wir den Regenwald mit allen Mitteln vor illegalem Holzschlag und Umweltverschmutzung schützen sollen. Amanprana ist der Ansicht, dass die Auswirkungen von Menschen und Unternehmen auf die Umwelt positiv sein sollen. WLT ist eine effizient arbeitende Organisation mit wenig Fixkosten und wenig Bürokratie. Der überwiegende Anteil des Geldes geht an Partnerorganisationen, um Grundstücke zu erwerben und verwalten. WLT besitzt die Parzellen nicht, sondern hilft lokalen Organisationen, indem sie ihnen finanzielle Mittel zum Erwerb dieser Grundstücke sowie Managementwissen bereitstellt. Jaguars, Brillenbär, Elefanten, Tiger, Gelbohrsittiche und Orang-Utans können nur dann bleibend geschützt werden, wenn ihr Habitat gewährleistet wird. Mit anderen Worten: Die biologische Vielfalt von Tieren, Pflanzen und Insekten kann nur dann sichergestellt werden, wenn wir beginnen diese Habitate als Naturschutzgebiete auszuweisen.

Weitere Informationen und Möglichkeit zum Spenden unter: World Land Trust

Nachhaltiges Palmöl von Amanprana aus Kolumbien durch die Zusammenarbeit mit Kleinallianzen

Das rote Palmöl von Amanprana wird seit Dezember 2010 von Familien kleiner Bauern in den Regionen Magdalena und Bolivar in Kolumbien bezogen. Im Jahr 2009/Anfang 2010 erhielten sie dank des Antrags von Amanprana ein Biozertifikat. Sie vereinten sich in 5 Genossenschaften und 2 Zusammenschlüssen.

Kleinallianzen gelten seit 2001 als Vorbild für die wirtschaftliche Entwicklung armer Gemeinschaften. Diese so genannten “Friedensallianzen” betreffen Langzeitvereinbarungen, die sowohl den Genossenschaften und Zusammenschlüssen als auch Amanprana zugute kommen. Die Allianzen erhalten im Voraus eine Bio-Prämie, sodass sie ihren Pflichten gegenüber den Prüfgremien nachkommen können. Außerdem bekommen sie eine “Prämie für die Gemeinschaft”, um in das Bildungs- und Gesundheitswesen zu investieren. Demnächst wird ihnen eine “Prämie für die RSPO-Nachhaltigkeit” gewährt, die sie für nachhaltige Projekte verwenden können.

RSPO : Round the table for sustainable palmoil Um die Qualität zu gewährleisten, wird das rote Palmöl von Amanprana durch Daabon gepresst. Daabon hat viele Qualitätszertifikate. Jeder Liter rotes Palmöl von Amanprana , den Daabon an Amanprana liefert, wird aus Palmen der Allianzen erzeugt. Mit anderen Worten: Die Palmfrüchte stammen von Kleinallianzen und werden von Daabon fachkundig gepresst. So sind alle glücklich und ist die Qualität gewährleistet.

“Every Liter Amanprana buys from Daabon, Daabon purchase from smallholders alliances enough palm fruit to produce the quantity of red palmoil”
Felipe M. Guerrero, Sustainability Director, DAABON

Daabon, Las Pavas, Menschenrechte und Landeigentumsrechte

Daabon geriet in den Jahren 2009/2010 in die negativen Schlagzeilen wegen ihrer Intervention im Zusammenhang mit Landeigentums- und Menschenrechten in der Region Las Pavas. Obwohl das Gericht das Eigentum dieser Grundstücke Daabons Schwesterunternehmen Tequendama zugewiesen hat, bedauern Daabon und Tequendama die vermeintliche Uneinigkeit und die einseitige Berichterstattung in den Medien. Am 28.10.2010 beschloss Tequendama (Daabon), ihr Ölpalmanbau-Engagement in Las Pavas zu beenden. Dies stellt eine großzügige Geste gegenüber der lokalen Bevölkerung dar und Daabon hofft, auf diese Weise zum Frieden in dieser Region beitragen zu können.
Manuel Danvila, der große Chef von Daabon, sagte Amanprana Folgendes: “Von Anfang an haben wir uns engagiert, Wohlstand in die Region Las Pavas zu bringen. Wir dachten, dass unser Modell der “Friedensallianzen”, das in anderen Teilen Kolumbiens erfolgreich war, auch hier willkommen war. Die “Friedensallianzen” brachten in einer anderen Region mehr Wohlstand und Entwicklung für die lokalen Gemeinschaften”. Amanprana freut sich über diese Entscheidung und unterstützt seit November 2010 erneut dieses einzigartige Palmöl-Projekt in einem schwierigen Land. Selbstverständlich ist es leichter, Kolumbien den Rücken zu kehren, einem Land, in dem Korruption und paramilitärische Organisationen grassieren. Hilft es aber, der lokalen Bevölkerung den Rücken zuzukehren? Die Antwort von Amanprana lautet: nein. Amanprana entscheidet sich für den schwierigsten Weg. Amanprana ist überzeugt, dass mit dieser Kette für rotes Palmöl aus “Allianzen, ProAves, World Land Trust, Daabon und Amanprana ” ein Schritt nach vorn zum Schutz der Menschenrechte, zur Förderung von nachhaltigem Palmöl sowie zum Schutz der biologischen Vielfalt gesetzt wird.
Tragen Sie zum Schutz der biologischen Vielfalt in Kolumbien bei und kaufen Sie viel nachhaltiges rotes Palmöl von Amanprana. Amanprana, die lokalen Bauern und Ihre Gesundheit sind Ihnen dankbar.