Amanprana Label

Label

Natrue-Label für Amanprana-Produkte

Alle biologischen Körperpflegeprodukte von Amanprana sind mit einem NATRUE-Label zertifiziert. Natürliche Kosmetik wird zertifiziert.

Alle Produkte der Amanprana Körperpflegelinie sind mit einem NATRUE-Label zertifiziert. Dieses Zertifikat wird nur bei nachgewiesenem Einsatz von Naturprodukten verliehen. Das NATRUE-Label ist ein internationales Qualitätszeichen mit strengen Kriterien. Das Label wurde von einer Organisation gegründet, die nicht gewinnorientiert arbeitet, sondern gerne unabhängig zertifiziert. Dort hatte man nämlich das Gefühl, dass es an klaren Standards mangelt.

NATRUE will dieses Problem lösen, indem man „den höchstmöglichen Standard für Naturkosmetik und ihre Inhaltsstoffe“ handhabt. Das NATRUE-Label hält sich an strenge Standards für Natur- und Biokosmetik. Diese Normen sind öffentlich zugänglich, und eine solche Zertifizierung erleichtert es den Verbrauchern, die Qualität eines Naturprodukts zu bestätigen.

Bedingungen für das NATRUE Label. Wann sollte man ein NATRUE-Zertifikat erhalten?

Die Produkte mit einem NATRUE-Label müssen die folgenden Bedingungen erfüllen

  • Das Produkt enthält natürliche und biologische Inhaltsstoffe
  • Das Produkt wird auf eine menschen- und naturfreundliche Weise hergestellt
  • Das Produkt wurde nicht an Tieren getestet
  • Alle Produkte mit dem NATRUE-Label beinhalten keine synthetischen Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe. Darüber hinaus sind darin keine Silikone, Erdöle sowie deren Derivate enthalten.
  • Alle Inhaltsstoffe mit dem NATRUE Label sind nicht genetisch manipuliert.

NATRUE für Naturkosmetik wie Hautpflege, Shampoo, Mundpflege, Make-up und Parfüm. Unter dem Begriff „Produkte“ wird in diesem Fall Hautpflege, Haarpflege, Mundpflege, Sonnenschutz, Make-up, Körperpflege und Parfüms verstanden. Nur Produkte, die die strengen Standards von NATRUE erfüllen, erhalten ein NATRUE-Rating und dürfen das NATRUE-Label tragen.

Alle Körperpflegeprodukte von Amanprana sind auf Stufe 3 Natrue zertifiziert:

1. Stufe: Naturkosmetik Die erste NATRUE-Stufe – Naturkosmetik – definiert das Qualitätsniveau für Natürlichkeit, das sich von allen authentischen Kosmetika abhebt – sie ist die Grundlage für ein NATRUE-zertifiziertes Produkt. Es wird betont, welche Zutaten erlaubt sind und wie sie verarbeitet werden können. Sie legt Mindestwerte für natürliche Inhaltsstoffe und Höchstwerte für nahezu natürliche Inhaltsstoffe pro Produktgruppe fest.

2. Stufe: Naturkosmetik mit biologischen Inhaltsstoffen Bei NATRUE-zertifizierten Produkten mit zwei Sternen müssen 70 % der natürlichen Inhaltsstoffe tierischen oder natürlichen Ursprungs aus biologischem Anbau und/oder kontrolliertem Wildbau gemäß der EG-Öko-Verordnung stammen. Trotz laufender wissenschaftlicher Forschung können nicht alle Produktgruppen diese Qualitätsstandards in diesem Bereich erreichen, z.B. Shampoos.

3. Stufe: Biologische Kosmetik Die 3. Stufe – Bio-Kosmetik – setzt die höchsten Maßstäbe. Die Mindestwerte für natürliche Inhaltsstoffe sind höher als für die Ebene 2; 95 % der natürlichen Inhaltsstoffe müssen aus biologischem und/oder kontrolliertem Wildbau gemäß der EG-Öko-Verordnung stammen.

Nur Produkte, die die strengen Standards von NaTrue erfüllen, erhalten die NaTrue-Zertifizierung und dürfen das NaTrue-Label tragen. Mehr Informationen über NATRUE.

Alle Amanprana Körperpflegeprodukte sind vom Leaping Bunny zertifiziert.

Alle Amanprana Körperpflegeprodukte sind vom Leaping Bunny zertifiziert.

Was ist das Leaping Bunny-Logo?

Das Leaping Bunny-Logo ist das einzige international anerkannte Symbol, das den Verbrauchern garantiert, dass bei der Entwicklung eines Produkts mit diesem Label keine Tierversuche durchgeführt wurden. Das Logo findet sich auf Verpackungen, Anzeigen und Websites für Kosmetika und Haushaltsprodukte auf der ganzen Welt.

Logo des Bio-Siegels, das von den Produkten von Amanprana getragen wird

Amanprana Produkte 100 % natürlich und BIO, biologische Lebensmittel und biologische Körperpflege.

Nach den Vorstellungen von Hippokrates: „Nahrung als Medizin“ sieht auch Amanprana „Nahrung als Medizin“. Von Ursprung her ist Amanprana biologisch. Bei Amanprana gehen wir von den Lebensmitteln aus, die uns die Natur liefert. Gerade aus diesem Grund ist Amanprana 100 % biologisch. Sowohl die Lebensmittel, die auf „Nahrung als Medizin“ basieren, als auch die Körperpflege, bei der wir für „Was man nicht essen kann, wird nicht auf der Haut geschmiert“ stehen.

Was ist bio? Erläuterung biologische Nahrungsmittel und biologische Produkte

Bei Amanprana arbeiten wir mit 100 % biologischen Produkten. Aber was ist eigentlich bio? Biologische Produkte stammen aus einer biologischen Landwirtschaft. Die Betonung liegt dabei auf Landwirtschaft mit Achtung vor der Natur und den Tieren. Wer sich für Bio entscheidet, entscheidet sich für umwelt- und tierfreundliche Produktionsmethoden. Im ökologischen Landbau geht es nicht darum, die Pflanze, sondern den Boden zu ernähren. Auf diese Weise ist die Nahrung so naturnah wie möglich.

Amanprana 100 % Biologische Nahrung und biologische Körperpflege

Unternehmen, die nach außen darstellen wollen, dass sie biologisch sind, sollten im Besitz von Zertifikaten sein, die nur ausgestellt werden, wenn sie strenge Bedingungen erfüllen. Bei Amanprana sind alle Produkte 100 % biologisch und zertifiziert.

Das Fair World-Logo

Amanprana und Fair World. Bauern in Zentraljava und Kokosblütenzucker mit dem nachhaltigsten Zucker.

Der Kokosblütenzucker von Amanprana ist Fair World. Amanprana kooperiert hierbei mit Lestari Mandiri und Hivos.

Hivos ist eine humanistische Organisation, die sich für eine faire, nachhaltige und freie Welt einsetzt, in der es gleiche Chancen für Frauen gibt. Lestari Mandiri ist eine Vereinigung, die sich für die Interessen der Bauern und ihrer Familien in Zentraljava einsetzt. Bieten schöne Projekte, die sich mit humanitären Rechten befassen. Dies nennen wir Fair World.

Wir von Amanprana arbeiten mit Bauernverbänden in Zentraljava zusammen, die den Prozess der Ernte und Produktion unseres Kokosblütenzuckers überwachen. Diese Prozesse erfolgen alle nach dem Fair World Prinzip.

Gemeinsam mit Organic Alliance versuchen wir, 850 Familien in Zentraljava ein zusätzliches Einkommen zu verschaffen. Darüber hinaus stellen wir sicher, dass ihr natürlicher Lebensraum geschützt bleibt.

Dabei sind wir glücklicherweise nicht alleine, denn Kokosblütenzucker wurde von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation FAO zum nachhaltigsten Zucker ausgerufen. Darauf kann man stolz sein! So wissen Sie also, dass Sie beim Kauf eines Glases Kokosblütenzucker etwas Gutes tun, besonders wenn es von Amanprana kommt.

Amanprana und Fair Trade. Corporate Social Responsibility (CSR), nachhaltig und ökologisch.

Wenn man sich für Amanprana entscheidet, entscheidet man sich dafür, der lokalen Bevölkerung Möglichkeiten zu geben. Obwohl wir nicht perfekt sind, versuchen wir, so weit wie möglich in die richtige Richtung zu gehen. Wir versuchen daher, Rohstoffe auf ethische Weise einzukaufen.

CSR mit Kokosöl, Kokosblütenzucker, Kokosmehl, Vanille und Kakao. Fair Trade ohne Ecocert.

Unser Kokosöl, Kokosblütenzucker, Kokosmehl, Vanille und Kakao sind alle Fair Trade. Früher hat uns der bekannte Anbieter Ecocert zertifiziert, jedoch haben wir nun eine eigene Fair-Trade-Charta erstellt. Denn viele Fair-Trade-Organisationen sind unerschwinglich geworden. Mit der Erstellung einer eigenen Fair-Trade-Charta legen wir unsere eigene Messlatte sehr hoch. Mit unserem Kokosprojekt geben wir 300 Familien aus Sri Lanka und den Philippinen Arbeit.

Amanprana hat keine eigenen Plantagen.

Amanprana hat bewusst keine eigenen Plantagen. Wir glauben, dass dies zu Armut in den Entwicklungsländern führen wird. Oftmals versorgen die Gärten und das Land und die Lebensmittel die lokale Bevölkerung, indem sie sie in ihren eigenen Händen halten, müssen sie ihren erzielten Lohn für den Kauf von Lebensmitteln verwenden. Die Gewinne, die westliche Parteien gerne erzielen, werden somit dem Entwicklungsland entzogen. Das Amanprana Fair Trade Projekt bietet ungefähr 300 Familien auf den Philippinen und Sri Lanka Arbeit.

Fair Trade Fonds. Der Welt durch langjährige Zusammenarbeit etwas ökologisch und nachhaltig zurückgeben.

Früher mussten wir viel an die Kontrollorgane zahlen, nur um Fair Trade zertifiziert zu sein. Jetzt investieren wir dieses Geld in den Fair Trade Fonds. Darüber hinaus gehen 5 % gegenüber zuvor 3 % unserer gekauften Fair-Trade-Produkte an diesen Fonds. Wofür wird dieses Geld gebraucht? Für die Gesundheitsversorgung, die Umwelt, den Kauf von Produktionsmitteln, Bildung, Infrastruktur und einen garantierten Mindestpreis der Produkte. Auf diese Weise streben wir eine langfristige Zusammenarbeit zum Nutzen aller Beteiligten an.

  • Entdecken Sie die Amanprana Philosophie
    Philosophie
  • Amanprana besitzt das europäische Qualitätssiegel für biologische Nahrungssmittel
    Amanprana Bio
  • Nachhaltige Büros für Amanprana
    Nachhaltige Bürogebäude für Amanprana