Rudolf! Ist eine Kombination aus ätherischen Ölen, Kokosöl und Carnaubawachs.

  • Das Kokosnussöl extra vergine wirkt beruhigend und ist eine hervorragende Basis für ätherische Öle.
  • Das Bio-Carnaubawachs ist pflegend und weich und verleiht Rudolf! Kräuterbalsam die feste Textur. Carnaubawachs wird die Königin der Wachse genannt.

Die von uns verwendeten ätherischen Öle sind 100% natürlich, biologisch und stammen aus echten Pflanzen. Ätherisch für ätherische Öle sind die Inhaltsstoffe Menthol und Eukalyptol (es handelt sich also nicht um Isolate oder synthetische Imitationen).

  • Biologischer Kampfer (Ravintsara): kühlt und wärmt
    Ein Bestandteil von Ravintsara (Cinnamomum camphora) ist Kampfer, eine Zutat, die schon unsere Großmütter im Haus hatten, um sie bei einem Schwächeanfall zu inhalieren; sie trug damals den Namen „Flugsalz“. Das ursprünglich aus Asien stammende natürliche Mittel wird aus dem Holz des immergrünen Kampferbaumes gewonnen. Ravintsara im Rudolf! Kräuterbalsam von Amanprana hat eine zweifache Wirkung: Es kühlt und wärmt gleichzeitig und schafft dadurch ein Gleichgewicht.
  • Biologisches Wintergreen: gut für Muskeln und Gelenke
    Wintergreen (Gaultheria fragrantissima) ist eine mehrjährige, immergrüne Pflanze und daher leitet sich auch ihr Name ab. Wintergreen wächst am Fuße des nepalesischen Himalayagebirges. Die Pflanze hat weiße Blüten, die sich später in rote Beeren verwandeln und grüne Blätter, die sich so fest wie Leder anfühlen. Aus den Blättern wird das ätherische Öl destilliert. Dieses hat einen sehr spezifischen und erkennbaren holzig-fruchtigen Duft.
  • Biologischer Eukalyptus: beruhigt und erfrischt 
    Das Blatt des Blauen Gummibaums, Eucalyptus globulus, liefert ein ätherisches Öl, das schon von den Aboriginals bei Fiber eingesetzt wurde. Das Eukalyptusöl im Kräuterbalsam Rudolf! von Amanprana erfrischt und kühlt. Die kühlende Eigenschaft brachte dem Baum den Beinamen „Fiberbaum“ ein.
  • Biologischer Thymian
    Thymian (Thymus vulgaris) wird schon seit dem Altertum zu medizinischen Zwecken genutzt. Das ätherische Öl stammt von den blühenden Pflanzen.
  • Biologischer Salbei
    Der im Kräuterbalsam Rudolf! von Amanprana enthaltene Salbei (Salvia lavandulifolia) gilt als historisches Wundermittel, weil er so viele gute Eigenschaft besitzt. In der Aromatherapie wird er gegen eine ganze Reihe von Beschwerden eingesetzt, darunter Erkältung,
  • Biologische Zeder
    Die Atlas ceder (Cedrus atlantica) wächst in den Bergen von Marokko und ist das einzige Zedernöl, das in der Aromatherapie eingesetzt werden darf. Die Rinde des Baums liefert ein ätherisches Öl mit einem süßen, holzigen Duft.
  • Biologische Nelke
    Ätherisches Nelkenöl ist ein großartiges Erste-Hilfe-Mittel. Das ätherische Öl wird aus den Nelkenblüten gewonnen, die erst aus den Knospen heraus blühen, bevor die Nelke sich verhärtet.