Extra vergine Kokosöl

Die Herkunft von Amanprana Kokosöl, Olivenöl und rotem Palmöl.

Herkunft von Amanprana Fair Trade und extra vergine Kokosöl aus Sri Lanka

Amanprana Kokosöl ist von bester Qualität. Das Amanprana Kokosöl stammt aus Plantagen in der Region Puttalam in Sri Lanka. Puttalam liegt in der Mitte des Kokos-Dreiecks (Kurunegala, Puttalam und Colombo). Der Geschmack und die Qualität des Kokosöls hängen natürlich zum Teil von der Region ab, in der die Kokosnüsse wachsen, und ein qualitativer Boden und optimale Wetterbedingungen sind die ersten Säulen für ein köstliches Kokosöl.

Wie wird das Amanprana Kokosöl hergestellt?

Die Kokosnüsse werden zunächst per Hand von den Bäumen geholt. Danach werden sie geschält; das Kokoswasser wird aus der Nuss gezapft und die harte braune Haut entfernt. Auf diese Weise bleibt das weiße Fleisch der Kokosnuss erhalten. Daraus wird das Kokosöl mechanisch kaltgepresst. Danach wird das Kokosöl gefiltert und verpackt. Unser Kokosöl ist 100 % rein natürlich, ohne irgendwelche anderen Verarbeitungen oder Zusatzstoffe.

Amanprana Kokosöl ist Fair Trade, biologisch und nachhaltig

Bei Amanprana finden wir es wichtig, etwas als Gegenleistung für Mensch und Erde zu geben. Das Kokosöl von Amanprana ist Fair Trade. Mehr als 300 Familien aus den Philippinen und Sri Lanka sind dank der eigenen Fair-Trade-Charta von Amanprana beschäftigt. Was wir früher an offizielle Kontrollorganisationen gezahlt haben, investieren wir jetzt zusätzlich in den Fair Trade Fonds. 5% statt der bisherigen 3% der Kokosnusskäufe gehen an den Fonds.

Das von Amanprana zur Verfügung gestellte Geld wird für Bildung, Gesundheitsversorgung, Umwelt, Infrastruktur, Produktionsmittel für Landwirte, Arbeitnehmer und Lieferanten verwendet. Familien können auf einen garantierten Mindestpreis zählen, um alle Kosten einer nachhaltigen Produktion zu decken.

Herkunft Amanprana nachhaltiges rotes Palmöl aus Kolumbien

RSPO Zertifikat 2016
Lizenznummer: 9-1443-16-100-00

Unser rotes Palmöl stammt von Familien kleiner Palmzüchtern in der Region Magdalena und Bolivar in Kolumbien. Unser Rotes Palmöl wurde mit dem Qualitätssiegel RSPO (Roundtable for Sustainable Palm Oil) Lizenznummer: 9-1443-16-100-00 für nachhaltiges Palmöl ausgezeichnet. Durch WorldLandTrust und ProAves spendet Amanprana im kolumbianischen Regenwald auch einen Baum pro Liter verkaufte^s rotes Palmöl.

Amanprana stellt das erste nachhaltige und ethische rote Palmöl vor.

In ihrem Buch „Far Beauty“ oder mit dem italienischen Originaltitel „L’arte Del Corpo“ fotografierten Bertie und Dos Winkel den Einzelnen voll integriert in seine Umgebung. Ein Individuum, das ohne seine Gruppe nicht existieren kann. Isolierte Stämme laufen Gefahr, durch westliche Einflüsse verloren zu gehen. So wie die Biodiversität Gefahr läuft, durch Monokulturen verloren zu gehen. Aus Respekt vor den lokalen Ritualen und um dem Westen bewusst zu machen, dass er seine erstickende Einheitlichkeit nicht der Vielfalt der Kulturen aufzwingen sollte. Deshalb verwendet Amanprana eines der Fotos aus diesem schönen Buch, um mehr Aufmerksamkeit auf diese Herausforderung zu lenken: die Biodiversität zwischen Menschen, Kulturen und Stämmen zu erhalten und zu respektieren. So gibt es beispielsweise mehr als 600 Palmenarten, die aufgrund von Monokulturen für die Palmölproduktion vom Verschwinden bedroht sind.

Rettet den Regenwald und die Biodiversität in Kolumbien.

Amanprana unterstützt über den World Land Trust die kolumbianische Umweltorganisation ProAves. Damit wird der Lebensraum von vom Aussterben bedrohten Vögeln (z.B. dem Gelbohrsittich) und Amphibien geschützt. Ziel ist, die natürlichen Ressourcen und die biologische Vielfalt Kolumbiens zu erhalten, indem Wildrodung und die Entwaldung gestoppt werden. Besuchen Sie die Website von ProAves für mehr Informationen.

1 Liter Red Palm kaufen = 1 Regenwaldbaum retten

Unter der Schirmherrschaft von Sir David Attenborough engagiert sich der World Land Trust (WLT) für den Schutz des Regenwaldes und seiner 10 Millionen Pflanzen und Tiere. Pro Liter verkauftem Liter Red Palm von Amanprana wird ein Baum gerettet. Dank Amanprana und seinen Fans konnte ProAves 39 Hektar kolumbianischen Regenwald (ca. 80 Fußballfelder) kaufen.

Unterstützen Sie die Menschenrechte in Kolumbien

Rotes Palmöl von Amanprana stammt von Familien kleiner kolumbianischer Palmenzüchter in der Region Magdalena und Bolivar. Dank der Nachfrage von Amanprana erhielten sie ein Bio-Zertifikat. Die kleinen „Allianzen für den Frieden“ sind ein Modell für die wirtschaftliche Entwicklung armer Gemeinschaften.

Qualität und Nachhaltigkeit gehen Hand in Hand.

Die Allianzen erhalten eine Prämie für Bio, Bildung, Gesundheit und Nachhaltigkeit. Die Palmfrucht gelangt von kleinen Allianzen nach Daabon, wo es nach allen Regeln der Kunst gepresst wird. Kurz gesagt: Alle glücklich: Sie, die Züchter und Amanprana.

Rotes Palmöl: gesund oder ungesund? Nachhaltig oder nicht nachhaltig?

Laut Amanprana und vielen anderen ist weißes Palmöl in organischen und nicht-biologischen Produkten ein ungesundes Öl. Das Gesunde wurde aus dem Öl so wie viele Carotine und verschiedene Vitamine E raffiniert. Palmöl ist von Natur aus orange-rot. Unserer Meinung nach sind 95% des gesamten Palmöls, das in biologischen und nicht-biologischen Lebensmitteln verwendet wird, nicht nachhaltig. Wir glauben auch, dass das RSPO-Label nicht von ausreichender Nachhaltigkeit zeugt.

Herkunft Amanprana extra vergine Olivenöl aus Spanien

Das Amanprana Verde salud ist ein extra vergine Olivenöl extra aus der Sierra Mágina, einem Naturpark in Andalusien (D.O.P). Nicht einfach nur extra vergine: 4x weniger freie Fettsäuren, 3 mal weniger oxidiert und 5 mal weniger Harz als die europäischen gesetzlichen Skalen für extra vergine Qualität.