Zutaten für süsskartoffelsuppe (pikant)

 
  • Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Stück (3 cm) frischer Ingwer (fein gehackt)
  • 1 Stängel Zitronengras (fein gehackt)
  • 1 kleine Chilischote (in dünne Ringe geschnitten; einige Ringe als Garnierung beiseite legen)
  • 3 Limetten (1 gepresst, 2 in keilförmige Spalten geschnitten)
  • 1 TL Cocos-olive-palm
  • 500 g Süßkartoffeln (etwa 2 große Exemplare, geschält und in Würfel geschnitten)
  • 500 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • 500-1000 ml Wasser
 

Vorbereitung von süsskartoffelsuppe (pikant)

Für die Kräuterpaste Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Zitronengras, Chili, Limettensaft und die Hälfte des Öls in der Küchenmaschine zu einer glatten Paste pürieren (gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen). Das restliche Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Kräuterpaste in den Topf geben und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten rührbraten. Süßkartoffeln, Kokosmilch und Wasser hinzufügen. Bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Süßkartoffeln gar sind. Das Ganze zu einer glatten Suppe pürieren. Mit Chiliringen garnieren und mit Limettenspalten servieren.

Ihre Wertschätzung


Chantal Voets

Chantal Voets

Chantal Voets, Mitbegründerin von Amanprana, kocht gern und teilt ihr Wissen, alle möglichen Fakten und Inspirationen allen, die es wissen wollen.