Zutaten für tortilla

  • 8 große Kartoffeln
  • 6 Eier
  • 2 EL Pesto
  • 2 EL Tomatensauce
  • 1 TL unraffiniertes Meersalz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 8 schwarze Oliven (in kleine Stücke geschnitten)
  • 8 getrocknete Tomaten (in Stücke geschnitten)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Natives Olivenöl Extra Virgen Verde Salud

Vorbereitung von tortilla

Die Kartoffeln in der Schale kochen. Zwiebel und Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden und bei schwacher Hitze in etwas Olivenöl dünsten. Die gegarten Kartoffeln abkühlen lassen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Eier in einer großen Schüssel verquirlen, dann mit Cayennepfeffer, unraffiniertem Meersalz und Paprikapulver abschmecken. Anschließend Kartoffelwürfel, Pesto, Tomatensauce, Oliven, getrocknete Tomaten sowie die Zwiebel-Knoblauch-Mischung zu den Eiern in die Schüssel geben. Eine Backform mit Öl bestreichen, die Kartoffel-Mischung hineingeben und sorgfältig andrücken. Eventuell mit etwas Tomatensauce bedecken. Die Tortilla im vorgeheizten Backofen bei 170°C etwa 20 Minuten backen. Dann den Ofen abschalten und die Tortilla weitere 10 Minuten darin garen lassen. Anschließend die Tortilla abkühlen lassen und aus der Backform nehmen (einen Teller auf die Tortilla legen und stürzen).

Tipp von Chantal:

Schmeckt hervorragend zu Salat oder als Hors d'oeuvre

Ihre Wertschätzung


Chantal Voets

Chantal Voets

Chantal Voets, Mitbegründerin von Amanprana, kocht gern und teilt ihr Wissen, alle möglichen Fakten und Inspirationen allen, die es wissen wollen.