Zutaten für trifle aus getrockneten aprikosen mit pistazien

Zutaten für die Aprikosen
  • 800 Gramm ungeschwefelte, getrocknete Aprikosen (Bio)
  • 1 Liter Wasser
  • Samen aus 10 grünen Kardamon-Schoten
  • 2 dl Ahornsirup
  • Saft von 1 Limone
  • Saft von 2 Orangen oder 4 Mandarinen
  • Schale von 1 geraspelten Orange
Zutaten Spekulatius-Cake
  • 250 Gramm Kokosöl nativ extra Amanprana
  • 250 Gramm Kokosblüten Zuckr (Gula Java)
  • 250 Gramm Mehl
  • 4 Eigelbe
  • 4 Eiweiße
  • 1 Esslöffel Spekulatiuskräuter
Zutaten Schlagsahne  
  • 2,5 dl Schlagsahne
  • 2,5 dl dicker Yoghurt
  • 3 Esslöffel Honig
  • 4 Esslöffel geröstete Mandelsplitter
  • 4 Esslöffel grüne Pistazien

Vorbereitung von trifle aus getrockneten aprikosen mit pistazien

Zubereitung Aprikosen Vermengen Sie alle genannten Zutaten und lassen die Mischung ½ Stunde kochen. Nehmen Sie die Aprikosen heraus und kochen den Saft weiter ein, bis Sie einen schönen Sirup erhalten. Fügen Sie dann das Obst hinzu und lassen es abkühlen. Zubereitung Spekulatius-Cake Lassen Sie das Kokosöl schmelzen. Schlagen Sie den Zucker mit den Eigelben schaumig und fügen hier das Kokosöl hinzu. Rühren Sie dann das Mehl und Kräuter gut hindurch, sodass Sie keine Klümpchen erhalten. Schlagen Sie nun die Eiweiße zu einem festen Schnee und spachteln diese Masse vorsichtig durch den Teig. Gießen Sie nun den Teig in eine Form und backen ihn ca. 1 Stunde lang im Ofen unter 180°c. Zubereitung Schlagsahne Schlagen Sie die Sahne zusammen mit dem Honig steif und spachteln den Yoghurt hindurch. Zubereitung Trifle Nehmen Sie 4 große Gläser und legen einige Aprikosen auf den Boden, legen Sie darauf ein Stück Cake und darauf wieder einen Teil der Aprikosen. Schöpfen Sie die Sahne darüber und verzieren das Ganze mit den Nüssen.

Ihre Wertschätzung