Zutaten für ananas und spirulina smoothie

  • 1 Esslöffel Kokosmehl Amanprana
  • 5 ausgepresste Apfelsinen
  • 2 ausgepresste rosa Pampelmusen
  • 2 Ananasse (oder 1 große)
  • 2 Datteln
  • 8 Tabletten Spirulina

Vorbereitung von ananas und spirulina smoothie

Nehmen Sie eine große Kanne (oder einen Blender) und gießen darin den Apfelsinen- und Pampelmusensaft. Entkernen Sie die Datteln und hacken sie fein. Schälen Sie die Ananas und schneiden sie in feine Würfel. Fügen Sie die Spirulina-Tabletten hinzu. Mixen Sie alles gut mit einem Handstabmixer oder Blender. So erhalten Sie ein sehr ballaststoffreiches Getränk: Mit 1 Esslöffel Kokosmehl : 6 bis 8 g Ballaststoffe/Glas Mit 2 Esslöffeln Kokosmehl : 8 bis 10 g Ballaststoffe/Glas

Tipp von Chantal:

Warum die Spirulina-Alge so gesund ist:

  1. Algen enthalten eine Skala an Mineralien, Aminosäuren, Spurenelementen, Enzymen und Fettsäuren.
  2. Die Energie der Sonne wird in Algen gespeichert, daher verschaffen sie zusätzliche Energie und steigern die Abwehrkräfte.
  3. Algen sind ein sehr guter Brunnen an Chlorophyll (wie alle grüne Blattgemüse), das wir für den Sauerstofftransport zu allen unseren Zellen brauchen.

Ihre Wertschätzung


Chantal Voets

Chantal Voets

Chantal Voets, Mitbegründerin von Amanprana, kocht gern und teilt ihr Wissen, alle möglichen Fakten und Inspirationen allen, die es wissen wollen.