Brotpudding mit Kürbis von Miki Kristin Duerinck Leybaert kann in 45 Minuten vorbereitet werden. Sie machen dieses Gericht mit Kokosöl & Kokosblütenzucker von Amanprana. Dieses Rezept von Belgisch Küche ist köstlich wie Dessert, Imbiss, Mittagessen, Brunch & Brot. Es passt auch perfekt in eine Vegetarier Diät.

Zutaten für brotpudding mit kürbis

  • 1/2 kleiner Kürbis
  • 1,5 dl Orangensaft
  • 100 g (altes) Vollkornbrot ohne Kruste
  • 75 g Amanprana Kokosblütenzucker (Palmzucker)
  • 1 Ei
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 50 g Rosinen
  • 1 Vanillestöckchen
  • 50 g Spekulatius
  • 1 Prise gemahlener Zimt
  • Natives Kokosöl, Amanprana

Vorbereitung von brotpudding mit kürbis

  1. Den halben Kürbis ohne Kerne während 7 Minuten in de Mikrowelle stellen, mit der Schnittfläche nach unten. Gar dämpfen ist auch möglich.
  2. Den Kürbis abkühlen lassen und 200g gares Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen.
  3. Das Fruchtfleisch mit dem Orangensaft mixen.
  4. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  5. Das Brot in Stückchen schneiden und den gemixten Kürbis, Zucker und das Ei hinzufügen.
  6. Die Mischung kurz mixen, damit die großen Brotstücke zerkrümelt werden.
  7. Die Aprikosen in kleine Stückchen schneiden. Das Vanillestöckchen offen schneiden und das Mark heraus kratzen. Die Spekulatius zerkleinern. Alle Zutaten zum Brot hinzufügen, zusammen mit den Rosinen und dem Zimt.
  8. Die Mischung in eine eingefettete (Kokosöl) Ofenschale geben und den Brotpudding während 35 Minuten backen.

Tipp von Miki Kristin:

Rezept aus “ Veggie voor starters”: von Miki Duerinck & Kristin Leybaert

Ihre Wertschätzung


Miki Kristin Duerinck Leybaert

Miki Duerinck und Kristin Leybaert hatten zusammen ein Restaurant in Gent, Belgien. Hier haben sie viel Erfahrung auf dem Gebiet der vegetarischen Küche gesammelt. Danach gründeten sie gemeinsam das Vegetarische Kochstudio, organisierten sie Workshops, Cateringservices und Festdiners. Gemeinsam schrieben sie auch einige Bücher, u. a. „Donderdag Veggiedag" (Donnerstag ist Veggietag), „Veggie voor starters" (Vegetarisch Essen für Anfänger) und "Veggie burgers, balletjes en broodbeleg" (Vegetarische Burger, Hackbällchen und Brotbelag).