Zutaten für salsa? mexikanischer dip mit paprika, tomate und kokosblütenzucker

  • 300 g Kirschtomaten
  • 1 Rote Paprika
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Kokosblütenzucker (Amanprana Gula Java Brut)
  • 100 ml Olivenöl (Amanprana Hermanos Catalan)
  • 1 EL Gewürze (Amanprana ORAC Botanico-Mix, spicy)
  • 1 EL Paprikapulver scharf
  • Nach eigenem Geschmack Chilipulver
  • ½ Bündchen Frischer Bärlauch
  • ½ Bündchen Glatter Petersilie

Vorbereitung von salsa? mexikanischer dip mit paprika, tomate und kokosblütenzucker

Den Stiel der Paprika entfernen und die Samen entfernen. Die Paprika in Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und grob zerhacken. Den Bärlauch und die Petersilie waschen, grob hacken und zusammen mit den Tomaten und anderen Zutaten in einen Standmixer geben und auf niedriger Stufe mixen. Um eine Salsa mit einer feineren Konsistenz zu erhalten, den Standmixer in eine höhere Stufe schalten. Die Salsa ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen/ziehen lassen und dann den mexikanischen Dip zu Chips, Nachos, Tortillas oder Brot servieren!

Ihre Wertschätzung


Stefano Vicinoadio

Wer ist Stefano Vicinoadio? Wir von Amanprana haben ihn auf einer Bio-Messe in Deutschland kennengelernt. Es war von Anfang an eine warme Begegnung, aus der eine schöne Zusammenarbeit entstanden ist, da wir entdeckten, dass wir viele gemeinsame Interessen haben (vegane Ernährung, Gesundheit usw.). Eigentlich ist Stefano Fotograf und Fotografie seine große Leidenschaft. Seine Liebe zum Kochen führt daher zu appetitliche Rezepte mit noch appetitlicheren Fotos. Stefano beschreibt sich selbst als bunt, laut, vegan, Freund, Entdecker, digitaler Nomade mit einer direkten Art.