Zutaten für apfelkuchen mit waldbeeren

  • 150 g Butter
  • 100 g Natives Kokosnussöl Extra Amanprana
  • 300 ml Agavensirup
  • 1 gestrichener TL unraffiniertes Meersalz
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl (Type 1050)
  • 2 TL Natron (Natriumbicarbonat)
  • 3 Äpfel (geraspelt) Waldbeeren

Vorbereitung von apfelkuchen mit waldbeeren

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Butter und Kokosöl in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze zerlassen. Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen, dann das Fruchtfleisch raspeln und beiseite stellen. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. Eier sowie die zerlassene Butter-Kokosöl-Mischung dazugeben und mit einem Küchenmixer verrühren. Ein rechteckiges Backblech fetten und den Teig darauf verteilen. Apfelraspel gleichmäßig über den Teig verteilen und mit Waldbeeren dekorieren. Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 175°C etwa 20 Minuten hellbraun backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen (nicht länger!) und noch warm in Stücke schneiden. Die Kuchenstücke vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Ihre Wertschätzung