Zutaten für cremige spargelsuppe mit petersilie und hanföl

  • 1 kg frischer weißer Spargel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Hanföl (vorzugsweise Balance Delight von Amanprana)
  • 1,5l gefiltertes Wasser
  • 2 Esslöffel Gemüseboullion ohne Hefe
  • 200 ml Mandelsahne
  • 1 Esslöffel ORAC Botanico-Mix, spicy Kräuter
  • Eine Prise Khoisan Fleur de sel
  • Eine Prise bunter Pfeffer
  • Een bussel frische platte Petersilie
  • 10 Zuckererbsen

Vorbereitung von cremige spargelsuppe mit petersilie und hanföl

Den Spargel schälen und in Stücke von ca. 5 cm schneiden. Den Spargel danach in Hanföl mit Knoblauch scharf anbacken, bis der Spargel sich verfärbt. Dann die Mischung mit Wasser ablöschen und mit der Gemüseboullion und Mandelsahne während etwa 10 Minuten bei niedriger Hitze kochen. Danach die Suppe in den Mixer geben und während mindestens 5 Minuten pürieren. Dann die Spargelsuppe mit Pfeffer, Salz und den Kräutern abschmecken. Danach Petersilie und Zuckererbsen grob hacken und auf die Spargelsuppe streuen. Die Suppe mit Brot servieren und die sahnige Spargelsuppe genießen! Selber Suppe machen ist einfach köstlich.

Ihre Wertschätzung


Stefano Vicinoadio

Wer ist Stefano Vicinoadio? Wir von Amanprana haben ihn auf einer Bio-Messe in Deutschland kennengelernt. Es war von Anfang an eine warme Begegnung, aus der eine schöne Zusammenarbeit entstanden ist, da wir entdeckten, dass wir viele gemeinsame Interessen haben (vegane Ernährung, Gesundheit usw.). Eigentlich ist Stefano Fotograf und Fotografie seine große Leidenschaft. Seine Liebe zum Kochen führt daher zu appetitliche Rezepte mit noch appetitlicheren Fotos. Stefano beschreibt sich selbst als bunt, laut, vegan, Freund, Entdecker, digitaler Nomade mit einer direkten Art.