Risotto mit Erbsen und schwarzem Knoblauch von Philippe Van den Bulck kann in 20 Minuten vorbereitet werden. Sie machen dieses Gericht mit Fleur de sel, Kokosöl, Olivenöl und rotes Palmöl, Olivenöl - Verde Salud & Schwarzes Knoblauchpulver von Amanprana. Dieses Rezept von Italienisch Küche ist köstlich wie Hauptgerichte & Gemüsegericht. Es passt auch perfekt in eine Vegetarier, Vegan & Laktosefrei Diät.

Zutaten für risotto mit erbsen und schwarzem knoblauch

  • 250 g kleine Pariser Champignons
  • 300 g frische Erbsen (aus der Schote)
  • 4 junge Zwiebeln
  • 2 Sucrine Salatköpfe (kleine Salatköpfe - wahlweise ersetzt durch Salatherz)
  • 300 g Risottoreis Arborio oder Carnaroli
  • 2 Schalotten
  • 2 Esslöffel Kokos-Oliven-Palmöl
  • 1 Glas trockener Weißwein
  • 1 Ltr. Gemüsebrühe
  • 1 Teelöffel schwarzes Knoblauchpulver
  • 100 g Seidentofu
  • 50 g Cashew-Paste
  • 1 Esslöffel Hefeflocken
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Fleur de sel Khoisan

Vorbereitung von risotto mit erbsen und schwarzem knoblauch

  1. Schneiden Sie die Champignons in Stücke.
  2. Die Erbsen in kochendem Salzwasser 2 Minuten lang kochen und sofort in Eiswasser legen, um die grüne Farbe zu erhalten.
  3. Säubern Sie die jungen Zwiebeln, schneiden Sie das Blatt ab und halbieren Sie sie.
  4. Bringen Sie die Gemüsebrühe zum Kochen.
  5. Die Schalotten fein hacken und im Kokos-Oliven-Palmöl anbraten bis sie glasig sind, den Reis dazugeben und zusammen mit dem Reis köcheln lassen.
  6. Den Reis mit dem Weißwein ablöschen und eine Weile kochen lassen.
  7. Fügen Sie dann die heiße Brühe löffelweise hinzu. Köcheln Sie den Risotto auf einer kleinen Flamme und geben Sie die nächste Schöpfkelle Brühe hinzu, sobald die vorhergehende Brühe fast absorbiert ist.
  8. In etwa 18 Minuten ist der Risotto fertig und sollte die gesamte Brühe absorbiert sein.
  9. In der Zwischenzeit die Zwiebeln grillen und die Salatköpfe fein hacken.
  10. Mixen Sie den Seidentofu mit der Cashew-Paste, dem Zitronensaft, den Hefeflocken und etwas Meersalz zu einer glatten Creme.
  11. Die Creme unter den Risotto heben, den Risotto mit Salz und Pfeffer auf Geschmack bringen und die Erbsen und den gehackten Salat dazugeben.
  12. Die Champignons bei mittlerer Hitze mit etwas Olivenöl kurz goldbraun anbraten und mit Salz, Pfeffer und dem schwarzen Knoblauchpulver würzen.
  13. Geben Sie den Risotto auf die Teller und verteilen Sie die Pilze und gegrillten Zwiebeln darauf!

Tipp von Philippe:

Anstelle der Tofu-Cashewcreme können Sie auch Mascarpone oder Sauerrahm verwenden. Für die Enthusiasten gibt es auch etwas geriebenen Parmesan unter dem Risotto.


Philippe Van den Bulck

Philippe Van den Bulck

Philippe van den Bulck ist ein sehr kreativer Gemüsekoch. Er liebt die vielseitige Küche und möchte auch andere damit inspirieren. Er kocht ohne Fleisch, aber mit sehr viel Gemüse. Außer Koch ist er auch Foodstylist und Foodwriter und er hat in vielen bekannten Restaurants gearbeitet.Er wuchs auf in der Region um Mechelen und war daher umgeben von Hunderten Gemüsebauern und der Gemüse-Auktionsmarkt war immer in der Nähe. Hier fing seine Liebe zum Gemüse also bereits an, eine Leidenschaft, die er später zum Beruf machen sollte. Er hat unter anderem bei El Bulli und Le Cirque in New York gearbeitet. Außerdem ist er kulinarischer Berater bei EVA (Ethische Vegetarische Alternative).