Zutaten für kreolischer salat

Salat:
  • 450 g frischer junger Spinat (gewaschen und trocken getupft)
  • 25 g Frühlingszwiebeln (fein gehackt)
  • 12 kleine Tomaten oder Kirschtomaten (halbiert)
Kreolische Vinaigrette: (ergibt 225 ml)
  • 60 ml Rotweinessig
  • 1 EL grober Senf
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 175 ml Natives Olivenöl Extra (von Hermanos Catalán)
  • 15 g Paprikapulver
Pikante Pekannüsse:
  • 75 g Pekannüsse (geschält)
  • 2 EL Natives Olivenöl Extra (von Hermanos Catalán)
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 2 EL Tamari (oder andere Sojasauce)
  • 15 g Paprikapulver
  • 1 TL Cayennepfeffer

Vorbereitung von kreolischer salat

Salat: Spinat, Frühlingszwiebeln und Tomaten in einer Salatschüssel mischen. Vinaigrette: Alle Zutaten (außer dem Öl) in einer kleinen Schüssel mischen. Dann das Öl unter ständigem Rühren nach und nach dazugießen, bis die Mischung andickt. Pekannüsse: Alle Zutaten mischen und auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 160°C etwa 10 Minuten rösten. Die Nüsse abkühlen lassen. Die Vinaigrette zum Salat geben, sorgfältig verrühren und mit pikanten Pekannüssen bestreuen.

Ihre Wertschätzung


Chantal Voets

Chantal Voets

Chantal Voets, Mitbegründerin von Amanprana, kocht gern und teilt ihr Wissen, alle möglichen Fakten und Inspirationen allen, die es wissen wollen.